Aktionen/Bücherflohmarkt

Amnesty Aktion in der Fußgängerzone

Bild: Amnesty

Hauptbestandteil unserer Arbeit sind  die Bücherflohmärkte, die wir alle Vier Monate organisieren.

Die nächsten für 2020 geplanten Flohmärkte fallen aus.  Aufgrund der Corona Pandemie steht die Halle nicht zur  Verfügung.

Wir nehmen zurzeit keine Bücherspenden  an, weil wir   nicht  ausreichend Lagerkapazitäten haben.

Das Sammeln von CDs und DVDs haben wir eingestellt.

Wenn Sie Schallplatten abzugeben haben, rufen Sie bitte 01759 385 154 (Herr J. Deeg) an.

Sonstige Rückfragen an:
Eberhard Wolf
Tel. 07541 – 488 0167
Wolf.EB@t-online.de

7. September 2020